Stellenanzeige

Der Markt Kirchheim i.Schw.

sucht eine/n

Bautechniker / Meister (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Stunden)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • eigenverantwortliche Durchführung, Koordination und Überwachung des laufenden Unterhalts von gemeindlichen Straßen, Wegen und Plätzen
  • Begleitung und Überwachung von allen sonstigen gemeindlichen Hoch-, Tiefbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Begleitung der Arbeit externer Architekten und Fachingenieure, Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Ausschreibungen von kleineren Maßnahmen und Angebotsauswertungen sowie deren Vergabe
  • Abstimmung, Koordinierung und professionelle Zusammenarbeit mit Projektbeteiligten
  • Organisation von Unterhalts- und Pflegemaßnahmen an Grünflächen und Gewässern
  • Mitwirkung bei der gemeindlichen Bauleitplanung
  • Vorbereitung von Sitzungsunterlagen für Gemeinderatssitzungen und Ausschüsse
  • Bauhofleitung

Ihr Anforderungsprofil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Tiefbau oder Hochbau alternativ auch einen Handwerksmeister mit baufachlicher Qualifikation       
  • gründliche EDV-Kenntnisse (z.B. MS Office, GIS)
  • sicheres Auftreten, Selbstständigkeit, hohe Eigenverantwortung, wirtschaftliches Denken
  • Einsatzbereitschaft auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (z.B. abendliche Sitzungen)
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • bürgerfreundliches sowie serviceorientiertes Handeln
  • Führerscheinklasse CE wäre wünschenswert
  • Erfahrung im öffentlichen Dienst wäre wünschenswert
  • Mitgliedschaft in einer Feuerwehr wäre wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine Interessante, vielseitige und anspruchsvolle berufliche Aufgabenstellung
  • wertschätzende Führung und Zusammenarbeit in einem kollegialen Team
  • flexible Arbeitszeit im Rahmen von Gleitzeitregelungen
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Ihrer Qualifikation und den bisherigen Tätigkeiten entsprechend dem TVöD-VKA mit allen üblichen sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Reisekosten anlässlich eines Vorstellungsgespräches können nicht übernommen werden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich in elektronischer Form bis 20.09.2021 an . Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Bürgermeisterin Susanne Fischer unter Tel. 08266/8608-0 zur Verfügung.