Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Antrag Übermittlungssperre


Allgemeine Informationen

Der Gesetzgeber erlaubt die Weitergabe von personenbezogenen Daten für Auskunftszwecke an Dritte. Er gibt Ihnen aber auch die Möglichkeit, dieser Weitergabe zu widersprechen. Die Weiter-gabe von Daten an Auskunftssuchende im Rahmen der einfachen Melderegisterauskunft umfasst jedoch lediglich den Familiennamen, den Vornamen sowie die Anschrift.

Sie können ohne weitere Angaben von Gründen den unten aufgeführten Datenübermittlungen jederzeit widersprechen. Der Widerspruch ist unbefristet bzw. bis auf Widerruf gültig.
 
Folgende Auskunftsarten werden unterschieden:
 

  • Politische Parteien, Alters- / Ehejubiläen
  • Adressbuchverlage (alle § 50 Abs. 1 bis 5 BMG)
  • Religionsgesellschaft (§ 42 Abs. 1 - 3 BMG)
  • Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (§ 36 Abs. 2 Satz 1 BMG)

 
Im Antrag sind der Familien- und der Vorname, sowie das Geburtsdatum und die Anschrift ein-zutragen. Bei der Antragstellung wird ein PDF-Formular erzeugt. Dieses muss ausgedruckt und unterschreiben bei der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim i.Schw., Zimmer 16 vorgelegt werden.
 
Der Eintrag einer Übermittlungs- oder Auskunftssperre ist kostenlos.
 
Kontakt
Tel: 08266 / 8608-16
Fax:08266 / 8608-30
E-Mail: meldeamt@kirchheim-schwaben.de

Sicherheit
Die Daten werden verschlüsselt übertragen und der Auskunftssuchende wird mittels einer Transaktionsnummer registriert.


Ansprechpartner

Einwohnermeldeamt | Pass und Ausweis | Wahlen

 

Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).